Schulen – Studienzentren – Stiftungen
von Krishnamurti bzw. den Stiftungen gegründet
Krishnamurti Link International KLI
Krishnamurti-Informationszentren weltweit

 

Schulen

Krishnamurti gründete mehrere Schulen in Indien, eine in England und eine in den USA. Da Krishnamurti keine Methode oder Philosophie vorgab, haben diese Schulen je verschiedene Schwerpunkte. Gemeinsam ist allen Schulen, dass sie eine Erziehung anbieten, die mehr ist als das Vermitteln von Wissen und Fertigkeiten: nämlich der Versuch, die Kunst des Lebens zu lehren.
Zu den Schulen

 

Stiftungen (Foundations)

Krishnamurti gründete mehrere Stiftungen in verschiedenen Teilen der Welt. Jede Stiftung hat die Verantwortung für das umfangreiche Werk,  für die Lehre Krishnamurtis: für das Konservieren, Archivieren, die Publikation, Produktion und den Vertrieb von Krishnamurtis Büchern, Videos, Filmen und Audiokassetten. Die Stiftungen sind keine religiösen oder spirituellen Organisationen, sie sind dazu da, interessierten Menschen ihre Dienste anzubieten. Die Foundations arbeiten sehr eng miteinander zusammen, ihre Mitglieder (Treuhänder und Treuhänderinnen) besuchen sich regelmässig, und es besteht ein enger Kontakt untereinander.
Zu den Stiftungen

 

Studienzentren

Alle Studienzentren befinden sich in speziell schöner, ruhiger Umgebung in herrlicher Natur. Die Zentren sind gedacht für individuelle Studienaufenthalte. Es werden aber auch sporadisch Gesprächsgruppen, Seminare und andere Aktivitäten durchgeführt. Die Gäste organisieren und gestalten ihre Zeit selbst. Es gibt Gelegenheit für Diskussionen, für Stille, für Spaziergänge, für das persönliche Studium von Krishnamurtis Lehre. Jedes Zentrum verfügt über:

  • eine vollständige Bibliothek, Videos, Filme, Audiokassetten
  • Monitore, um Videos individuell anzuschauen
  • einen Raum der Stille

Es wird in allen Zentren vegetarische Verpflegung und Unterkunft angeboten.
Zu den Studienzentren

 

Krishnamurti Link International KLI

KLI arbeitet autonom, ist aber von den Krishnamurti-Stiftungen akzeptiert.
Der übergeordnete Schwerpunkt von KLI ist die Absicht, das Werk von Krishnamurti weltweit besser zugänglich zu machen, und die weiterführende Beschäftigung mit Krishnamurtis Lehre zu erleichtern.

Die Aktivitäten von Krishnanmurti Link International:

  • Kreieren und Unterhalt der website «Krishnamurti Information Network» http://www.kinfonet.org
  • Publikation der Zeitschrift «Link» http://www.kinfonet.org/the_link/. «Link» wird nur in englisch herausgegegen und erscheint zwei Mal jährlich. (Die Zeitschrift kann auch beim Krishnamurti Forum für die deutsche Schweiz bestellt werden.)
  • Zusammenarbeit mit und Unterstützung von Krishnamurti- Stiftungen, Schulen, Zentren, Informationszentren und Komitees.
  • Subventionieren von Archivierung und Vertrieb von authentischem Krishnamurti-Material
    KLI
    P.O. Box 267
    Winchester SO23 9XX
    England
    e-Mail: KLI@com.mcnet.ch

 

Informationszentren  weltweit

Es haben sich in vielen Ländern unabhängige Vereinigungen gebildet, die unter verschiedenen Namen auftreten (wie zum Beispiel das Krishnamurti-Forum  für die deutsche Schweiz, Zürich, oder das Komitee der französichen Schweiz). Diese Vereinigungen sind autonom, arbeiten aber eng mit den Krishnamurti-Stiftungen zusammen. Die Informationszentren, (Komitees, Foren) geben Informationen über erhältliche Bücher, Videos, Audiokassetten, Veranstaltungen etc., führen eine Adressliste von Interessierten, veranstalten Videovorführungen, Diskussionsgruppen und Treffen in verschiedenen Teilen des  jeweiligen Landes. Viele Informationszentren übersetzen auch Bücher und Video- und Audiokassetten.

Übersicht über die «Information Centers» weltweit: http://www.kinfonet.org/Community/contents.asp


K-Forum

Activités
Saanen
Kontaktliste
Bücher
Links
Schulen/Zentren/Stiftungen
Wer war Krishnamurti
Home
krishnamurti.ch en français
Design & Realisation: webkreativ.ch
webmaster