Massage
 

Massagen

Hot Stone Massage

Die «hot stone» Massage verbindet die Entspannungsformen Massage und Energiebehandlung mit der wohltuenden Wirkung von heissen Steinen.

Vor Beginn der «hot stone» Massage werden Basaltsteine im Wasserbad auf etwa 60°C erhitzt.

Als Teil der Behandlung werden die erwärmten Steine auf verschiedene Stellen des Körpers gelegt. Mit anderen Steinen wird der Kunde massiert.

Weil die Steine die Wärme erstaunlich lange speichern können, erreicht die Wärme auch tiefere Regionen des Körpers. Hartnäckige Verspannungen werden gelöst und Schmerzpunkte gelindert.

Die glatte, warme Oberfläche der Steine sorgt während der Behandlung für ein äusserst angenehmes Körpergefühl. Die Blutzirkulation wird erhöht, die Versorgung der Zellen mit Sauerstoff verstärkt und der Abtransport von Schlacke via das Lymphsystem beschleunigt.

Ganzkörper- und Rücken-Massage

Die Körpermassage ist ein sog. Urheilmittel – Sie ist das älteste Heilmittel überhaupt.
Allein schon die Berührung mit der Hand löst im Körper verschiedene Reaktionen aus, welche sich sowohl örtlich als auch ganzkörperlich auswirken.

Eine gute Massage beeinflusst alle Ebenen des Seins.
Sie wirkt insbesondere positiv auf die Psyche des Menschen. Sie dient der Entspannung, der Beruhigung und der Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens.